WEIHNACHTSMUSIK

Peter Schumann - © S. Kresin

Weihnachtstag, 25. Dezember, 15:30 Uhr

Stift Neuburg, Heidelberg-Ziegelhausen

BACH AN WEIHNACHTEN

Peter Schumann – Orgel

KMD Peter Schumann lädt am 1. Feiertag, 25. Dezember um 15:30 Uhr in Stift Neuburg zu einem besonderen Bach-Programm herzlich ein.

Im Mittelpunkt stehen die zum Weihnachtskreis gehörenden Choralbearbeitungen aus Bachs „Orgelbüchlein“, denen folgende Stationen zugewiesen sind:

  • Einleitung
  • Krippe
  • Erscheinung der Engel
  • Anbetung vor der Krippe
  • Mystische Anbetung
  • Schlussgesang

Auf diese Struktur (also ein Mini-Weihnachtsoratorium) hat schon Albert Schweizer hingewiesen.

Die erklingenden Choräle (z.B. „Vom Himmel hoch“, Lobt Gott, ihr Christen allzugleich“, „In dulci jubilo“ oder „Jesu, meine Freude“) werden gegliedert durch Orgelkompositionen von Bach: „Präludium d-Moll“, „Pastorale“, „Allegro F-Dur“ (eine Bearbeitung Bachs eines „Concerto“ von Vivaldi) und eine „Fantasia et Fuge a-Moll“ des jungen Bach.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Karten zu EUR 20,–/erm. EUR 15,– gibt es ab 15:15 Uhr am Kircheneingang.

FROHE WEIHNACHTEN!

Benediktinerabtei Stift Neuburg
Stiftweg 2
69118 Heidelberg