Bach am Totensonntag

Sonntag, 21. November, 15:30 Uhr

Stift Neuburg, Heidelberg-Ziegelhausen

Am Sonntag, 21. November 15.30 Uhr spielt Peter Schumann in Stift Neuburg ein Konzert mit ausschließlich Bach-Kompositionen.

Zur Aufführung gelangt ein sehr differenziertes Programm mit Werken für „Organo pleno“ (Präludium und Fuge Es-Dur / Toccata und Fuge in D-Dorisch) und Choralvorspiele in kammermusikalischer Diktion: „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ und „Lobe den Herren“ (beide aus der „Schüblerschen“ Sammlung). Speziell intimerer Art sind zwei Präludien und Fugen aus dem „Wohltemperierten Clavier“ und die große Orgelfuge in g-Moll (BWV 578).

Der Förderverein „Musik in Kirchen und Klöstern e. V.“ lädt besonders hierzu ein.

Karten zu Euro 20.- (15.-) gibt es am Kircheneingang ab 15.15 Uhr.

Es gelten die bestehenden Corona-Regeln.

Benediktinerabtei Stift Neuburg
Stiftweg 2
69118 Heidelberg